Instrument-004

Startseite
Anmeldung

Teamspeak 3

F

U

N

K

Z

E

N

T

R

A

L

E

Besucher online

Aktuell sind 370 Gäste und 2 Mitglieder online

Klicke auf den Namen, um das persönliche Profil eines aktiven Mitglieds des JG 4 zu besuchen:

Fotos der Focke-Wulf Fw 190 S-8 "WNr. 584219"

An dieser Stelle folgen in Kürze weitere Informationen zur Focke-Wulf Fw 190 S-8 des Royal Air Force Museums in London-Hendon.


Wartungsklappe der Triebwerkgeräte auf der linken Rumpfseite
Ansicht des doppelsitzigen Schulflugzeuges Focke-Wulf Fw 190 S-8 des Royal-Airforce-Museums
Ansicht des doppelsitzigen Schulflugzeuges Focke-Wulf Fw 190 S-8 des Royal-Airforce-Museums
Frontansicht der Focke-Wulf Fw 190
Ansicht der Focke-Wulf Fw 190 S-8 von vorne links
Motor-Lüftungsrad, Kühler- und Behälterpanzer des BMW-801-Sternmotors
Spinner, Propeller, Kühler- und Behälterpanzer von links betrachtet
Motorverkleidung mit dem Wappen der I. Gruppe / Jagdgeschwader 54
Detailaufnahme der Cockpithaube für Flugschüler (vorn) und Fluglehrer (hinten)
Cockpithaube und Bordwand von rechts gesehen
Fahrwerk und Fahrwerkschacht
Profil bzw. Seitenansicht der Focke-Wulf Fw 190 S-8 von links
Ansicht der Focke-Wulf Fw 190 S-8 von hinten rechts
Aerodynamisch günstig gestalteter Flügelübergang
Spornrad, Seiten- und Höhenleitwerk mit Ruderflossen 
Das grüne Herz - Geschwaderwappen der 'Grünherzjäger' des JG 54 
Rechtes Rumpfvorderteil mit Wartungsklappen
Außenbordanschlüsse auf der rechten Rumpfseite
Die Cockpithauben für den Flugschüler (rechts) und den Fluglehrer (links)
Focke-Wulf Fw 190 S-8 'schwarze 38'
Windschutzaufbau mit Scheibenspülung
Höhen- und Seitenleitwerk mit aufgebrachter Werknummer 584219
Aufgebocktes Heck der Fw 190 mit Haken- und Balkenkreuz
Höhenleitwerk und Seitenleitwerk mit Horn zur Antennenhalterung