Startseite
Anmeldung

Teamspeak 3

F

U

N

K

Z

E

N

T

R

A

L

E

Besucher online

Aktuell sind 391 Gäste und 6 Mitglieder online

Klicke auf den Namen, um das persönliche Profil eines aktiven Mitglieds des JG 4 zu besuchen:

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Wotan I und II

Wotan I und II 25 Jul 2014 15:32 #1

  • Meteor2
  • Meteor2s Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 114
  • Dank erhalten: 20
Eine Frage an die Runde:
Hat jemand
- schon mal mit den o. g. Geräten in CoD experimentiert und hat Erfahrung ?
- interessante Literatur über das Thema ?
(Der "Fritz Trenkle" ist ja nicht unbedingt preiswert.)

Doctom, du bist doch auch ein Bastler, oder ? :cheer:

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Wotan I und II 25 Jul 2014 19:50 #2

  • Badlego
  • Badlegos Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 423
  • Dank erhalten: 14
würde mich auch sehr interessieren. Habe bisher nur festgestellt, dass die Dinger existieren aber scheinbar keine Funktion aufweisen

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Re:Wotan I und II 25 Jul 2014 19:59 #3

  • JG4_Doctom
  • JG4_Doctoms Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 462
  • Dank erhalten: 175
Ja, hab ich schon probiert. Aber mehr als die Anlagen in die Landschaft setzen ist mir nicht gelungen. Momentan muss ich eine Pause einlegen...Mainboarddefekt.

Von meinem HTC gesendet.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Wotan I und II 27 Jul 2014 23:12 #4

  • Bendwick
  • Bendwicks Avatar
  • Offline
  • Grüß mir die Sonne!
  • Beiträge: 1265
  • Dank erhalten: 897

Meteor2 schrieb: Eine Frage an die Runde:
Hat jemand
- schon mal mit den o. g. Geräten in CoD experimentiert und hat Erfahrung ?
- interessante Literatur über das Thema ?
(Der "Fritz Trenkle" ist ja nicht unbedingt preiswert.)

Doctom, du bist doch auch ein Bastler, oder ? :cheer:


Hallo Meteor2,

ich habe Dir unter dem angefügten Link einige eingescannte Seiten abgelegt.
Von Fritz Trenkle habe ich leider noch keine Bücher (bis auf: Bordfunkgeräte - Vom Funksender zum Bordradar), jedoch sind sie mir wohl bekannt. Vor ein paar Wochen sah ich zwei Exemplare bei Ebay - für jeweils nur 18,- €. Ich habe sie jedoch nicht bestellt, da sie aus der Schweiz angeboten wurden und ich mit Auslandsersteigerungen schon schlechte Erfahrungen machen musste. Heute ärgere ich mich, sie nicht doch gekauft zu haben. Ich weiß, dass man bei vielen Anbietern deutlich mehr dafür auf den Tisch legen muss. Sind sie erforderlich und nutzbringend, werden sie dennoch bestellt. Früher oder später kaufe ich sie ohnehin. Melde Dich einfach diesbezüglich bei mir.


001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
Folgende Benutzer bedankten sich: Meteor2

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Zum Verlieren sind wir nicht fähig, wir müssen besiegt werden.
Letzte Änderung: von Bendwick.

Wotan I und II 28 Jul 2014 21:22 #5

  • Helofly
  • Heloflys Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 177
  • Dank erhalten: 15
@ Bendwick. Wenn der Versand aus der Schweiz ein Problem sein sollte, kannst du ja immer noch mich als Lieferadresse angeben. Ich führe dann auch stellvertretend den Rechtsstreit wegen Produktemangel, wenn nötig ;)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Wotan I und II 28 Jul 2014 22:02 #6

  • Bendwick
  • Bendwicks Avatar
  • Offline
  • Grüß mir die Sonne!
  • Beiträge: 1265
  • Dank erhalten: 897

Helofly schrieb: @ Bendwick. Wenn der Versand aus der Schweiz ein Problem sein sollte, kannst du ja immer noch mich als Lieferadresse angeben. Ich führe dann auch stellvertretend den Rechtsstreit wegen Produktemangel, wenn nötig ;)


Haha, daran hab´ ich nicht gedacht. Das geht ja auch. :)
Vielleicht beim nächsten Mal. Danke für das Angebot.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Zum Verlieren sind wir nicht fähig, wir müssen besiegt werden.

Wotan I und II 01 Aug 2014 15:47 #7

  • Meteor2
  • Meteor2s Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 114
  • Dank erhalten: 20
Hallo Bendwick,

vielen Dank für die Antwort. Das schaue ich mir gleich mal an.
In der Zwischenzeit habe ich mit auch "Die deutschen Funk-Navigations und Funk-Führungsverfahren bis 1945" besorgen können. Ein sehr gutes Buch.

Welche Quelle hattest du für die verschiedenen Seiten ?

Wenn ich bloß wüßte, ob in CoD die Wotan-Anlagen wirklich nicht funktionieren oder
ich nur die richtige Zusammenstellung nicht gefunden habe. :dry:

Wenn TF das zur Funktion bringen könnte... :woohoo: :woohoo: :woohoo:

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Meteor2.

Wotan I und II 01 Aug 2014 16:23 #8

  • Bendwick
  • Bendwicks Avatar
  • Offline
  • Grüß mir die Sonne!
  • Beiträge: 1265
  • Dank erhalten: 897

Meteor2 schrieb: Hallo Bendwick,

vielen Dank für die Antwort. Das schaue ich mir gleich mal an.
In der Zwischenzeit habe ich mit auch "Die deutschen Funk-Navigations und Funk-Führungsverfahren bis 1945" besorgen können. Ein sehr gutes Buch.

Welche Quelle hattest du für die verschiedenen Seiten ?

Wenn ich bloß wüßte, ob in CoD die Wotan-Anlagen wirklich nicht funktionieren oder
ich nur die richtige Zusammenstellung nicht gefunden habe. :dry:

Wenn TF das zur Funktion bringen könnte... :woohoo: :woohoo: :woohoo:


Die Seiten stammen aus dem Buch "Bordfunkgeräte - Vom Funksender zum Bordradar" (ein Band der äußerst umfassenden Reihe "Die deutsche Luftfahrt" aus dem Verlag Bernhard & Graefe) von Fritz Trenkle, wem sonst. Weißt Du vielleicht, ob seine Bücher "Die deutschen Funk-Navigations- und Funk-Führungsverfahren bis 1945" (Ausgabe erschien in den 1970ern) und "Die deutschen Funkführungsverfahren bis 1945", Hüthig, Heidelberg 1987 (AEG) inhaltlich identisch sind? Ich wollte mir alle seine Werke zulegen, jedoch möglichst die Auflagen aus den 80er Jahren. Sie sollen von einigen inhaltlichen Fehlern bereinig und, sofern das bei diesem historischen Thema eine Rolle spielt, aktueller sein.

S~

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Zum Verlieren sind wir nicht fähig, wir müssen besiegt werden.

Wotan I und II 01 Aug 2014 17:42 #9

  • Meteor2
  • Meteor2s Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 114
  • Dank erhalten: 20
Hallo Bendwick,

das kann ich leider nicht sagen. Meine Ausgabe ist von 1979 (über ZVAB besorgt)
und das AEG-Werk kenne ich nicht.
Das Werk zu den Funkpeilverfahren von der AEG habe ich allerdings. Das ist mehr eine kleineres Büchlein.

Im Anhang eine kleine CoD-Zusammenfassung für den Interessierten, der die Trenkle-Werke nicht hat.

Falls noch jemand etwas beitragen kann, gerne melden !
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Bendwick

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum