Startseite
Anmeldung

Teamspeak 3

F

U

N

K

Z

E

N

T

R

A

L

E

Besucher online

Aktuell sind 497 Gäste und 19 Mitglieder online

Klicke auf den Namen, um das persönliche Profil eines aktiven Mitglieds des JG 4 zu besuchen:

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Pedale

Pedale 09 Apr 2016 18:57 #121

  • Moritz
  • Moritzs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 297
  • Dank erhalten: 156
ich glaube stimme Kruger voll und ganz zu. Möchte jetzt nicht beleidigend gegenüber Saitek sprechen, aber die Produkte sind Qualitativ weit von dem entfernt, wo sie seien sollten bei dem Preis.
Folgende Benutzer bedankten sich: Yellow

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pedale 11 Apr 2016 12:28 #122

  • Kimbaktwo
  • Kimbaktwos Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 28
  • Dank erhalten: 11
Kann Kruger da auch nur zustimmen. Der X52pro hat bei mir immer nur ein Jahr gehalten, für das Geld ist das eine ziemliche Sauerei. Die Software zu dem Produkt ist auch nicht gerade etwas, was man flexibel oder bedienerfreundlich nennen kann.
Beim A10 Hotas, ist mir in der ersten Woche ein offenes Bier da drüber und somit rein gelaufen, der Rechner war an und das Teil an den Rechner angeschlossen. War selber nicht daheim und als ich nach 2 Tagen zurück gekehrt bin und schon Wasser in den Augen hatte, bin ich mit dem Teil unter die Dusche gegangen, hab es einen Tag auf der Heizung trocknen lassen und es lief einfach anstandslos weiter.
Hab das System, seit September, 5 Jahre im Gebrauch. Hätte ich mir weiterhin jedes Jahr ein Saitek Gerät angeschafft, hätte ich wohl den schlechteren Deal gemacht.
Tu es nicht Dui ;)
Folgende Benutzer bedankten sich: Yellow

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pedale 11 Apr 2016 15:40 #123

  • Pylon
  • Pylons Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1396
  • Dank erhalten: 489
DUI....DUI....DUI.....
tu es...tu es...tu es....

Wer weiß, ob Du(i) in einem Jahr noch dem JG4 (b)ist. Da lohnt sich eine solche Investition doch kaum :cheer:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pedale 22 Apr 2016 17:36 #124

  • Jos
  • Joss Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 487
  • Dank erhalten: 265
Ich habe ja den X55 über nen Jahr und bin voll zufrieden.
Klar, die Federzentrierung hätte man mal überarbeiten können, aber find´s jetzt nicht so wirklich schlimm, wollte keinen Anderen mehr haben.
Vor allem wegen den vielen 4 x Potis/4-Wege-Schalter an der Schubeinheit (Zoom, Trimmung, Notaustieg usw.), die ich alle nur mit dem Daumen erreichen kann, oder die vorn an den Fingern, wo ich den Propellerpitch/Automatik habe.



Der Joystick ist vielleicht ersetzbar, aber die Schubeinheit wollte ich nie wieder abgeben.
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Yellow

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pedale 22 Apr 2016 17:44 #125

  • Moritz
  • Moritzs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 297
  • Dank erhalten: 156
ich hatte das Problem, dass bei meiner X - 52 Pro Schubeinheit die Schubregulierung mit der Zeit (1 Jahr) sehr stark verschlissen ist und ich kaum noch exakte Eingaben tätigen konnte. Ganz im Gegenteil zum Hotas Warthog, ein Produkt das von vorn bis hinten überzeugt und bis jetzt keinerlei Mengel aufzeigt ... Ob sich Saitek's Qualität mittlerweile verbessert hat weis ich nicht, aber ich wollte nicht erneut 200€+ ausgeben um zu "hoffen" das es passt ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pedale 22 Apr 2016 17:57 #126

  • Jos
  • Joss Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 487
  • Dank erhalten: 265
Klar, der Warthog ist von der Qualität/Verarbeitung ne ganz andere Nummer, X55 nur Kunststoff, aber die Anordnung ist einfach genial und hoffe, hält noch ne Zeit, bis jetzt Null Probleme.
Hab den Warthog bei Oxyd mal probiert, Resumé war ... wenn ich Gewichte stemmen will, geh ich in die Muckibude :lol:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pedale 22 Apr 2016 19:02 #127

  • Moritz
  • Moritzs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 297
  • Dank erhalten: 156
ich möchte dich ja nicht verunsichern, aber der Hotas Warthog fühlt sich sehr sehr realitätsnah an. Beim Tornado ist er genau so von der "schwergängigkeit" ich spreche aus erster Hand :whistle: aber dennoch muss ich dir zustimmen der X55 hat schon wesentlich mehr Knöpfe :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pedale 29 Jun 2016 10:05 #128

  • Karaya
  • Karayas Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2146
  • Dank erhalten: 1203
Folgende Benutzer bedankten sich: Pega, Hannes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Karaya.

Pedale 29 Jun 2016 10:33 #129

  • JG4_Henry
  • JG4_Henrys Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 535
  • Dank erhalten: 620

Moritz schrieb: ich möchte dich ja nicht verunsichern, aber der Hotas Warthog fühlt sich sehr sehr realitätsnah an. Beim Tornado ist er genau so von der "schwergängigkeit" ich spreche aus erster Hand :whistle: aber dennoch muss ich dir zustimmen der X55 hat schon wesentlich mehr Knöpfe :-)


Noch mehr Knöpfe? Der Warthog-Hotas hat doch allein schon 4 x 4-Wege-Schalter am Stick und 2 x 4 Wege-Schalter am Gashebel. Das einzige, das ich an meinem alten X-52 vermisse ist die Software. Das Anlegen und Zuweisen z.B. von Markos ist dort deutlich eleganter gelöst als bei der Target-Software. Für die 88 habe ich mir ein Sturzflug-Makro gebastelt:

1 x drücken:
Bremsen ausfahren
Pitch auf 0
Kühler zu
Abwurfhöhe 1000 Meter
Sicht auf Visier

1 x drücken + pinkie
Bremsen einfahren
Pitch auf 70 %
Kühler auf
Sichtfeld 90 Grad aus Bodenwanne

Das war ein Mordsgefummel mit der Target-Software. In dem Saitek-Programm kann man solche Abfolgen auch unter einem Marko-Namen abspeichern und komplett mit einem KLick einer anderen Taste zuweisen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Moritz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pedale 29 Jun 2016 13:43 #130

  • Qetzalcoatl
  • Qetzalcoatls Avatar
  • Abwesend
  • Beiträge: 1133
  • Dank erhalten: 794
Anhand der vorgeschlagenen Tastenbelegung ist das Ding offenbar mit "Elite Dangerous" im Hinterkopf entworfen worden. Aber auch so ist es doch gut, wenn es mehr Angebot gibt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hannes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum