Startseite
Anmeldung

Teamspeak 3

F

U

N

K

Z

E

N

T

R

A

L

E

Besucher online

Aktuell sind 298 Gäste und 14 Mitglieder online

Klicke auf den Namen, um das persönliche Profil eines aktiven Mitglieds des JG 4 zu besuchen:

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Pedale

Re:Pedale 09 Jul 2015 17:32 #41

  • Oxyd
  • Oxyds Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1421
  • Dank erhalten: 898
Glückwunsch!
Folgende Benutzer bedankten sich: Kruger

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Re:Pedale 09 Jul 2015 18:25 #42

  • Widukind
  • Widukinds Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 4352
  • Dank erhalten: 1472
Glückwunsch Pedale :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich: Kruger

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Pedale 10 Jul 2015 03:39 #43

  • sKylon
  • sKylons Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 553
  • Dank erhalten: 159
Gratuliere!
Bericht?
Folgende Benutzer bedankten sich: Kruger

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Pedale 10 Jul 2015 19:28 #44

  • Kruger
  • Krugers Avatar
  • Abwesend
  • Beiträge: 2044
  • Dank erhalten: 1670
Nun zu meinem Fazit nach 2,5 SoW-Missionen, 2 Einzelmissionen und einer Stunde DCS: Mi-8MTV2.

Ein paar Grundinformation:
Ich habe die Version 2 mit der Seriennummer S/N 0798 sowie jegliches aktuell erhältliches Zubehör. Meine Konfiguration besteht aus CAM5-Centerplate, 36° Pedalwinkel, Bremsen auf Härte 4 (Maximum) und ohne Verbreiterung. Befestig habe ich sie auf Fliesen mit den bei meinen Saitek Combat Rudder Pedals beiliegenden Klettstreifen.

Das Paket:
Es ist sehr kompakt gepackt und eine interessante Erfahrung beim auspacken, ich würde es glatt als gepuzzelte Kunst bezeichnen :lol: . Gerade weil es so kompakt ist kann sich nichts bewegen und es dürfe jeden unvorsichtigen Postboten unbeschadet überstehen. Der Versand hat mit DPD gerade mal 3 Tage gedauert.

Erster Eindruck & Zusammenbau:
Die einzelnen Teile sind sauber gearbeitet, sehr robust und machen einen qualitativ hochwertigen Eindruck, doch sieht man an einigen Stellen eindeutig das Teile von Hand gefertigt wurden und nicht ganz so saubere Schriftzüge trügen auf den zweiten Blick das Bild (persönlich sehe ich das aber eher als einzigartiges Qualitätsmerkmal). Für den Zusammenbau ist es wohl von Vorteil sich die Videoanleitung anzusehen, da es doch etwas Fummelig sein kann und man sollte darauf achten welche Schraube wo hinein gehört. Die vielen Einstellungsmöglichkeiten können einen förmlich erschlagen und man muss etwas herum probieren bis man das richtige Setup für sich gefunden hat. Abschließend kann ich nur noch behaupten der Mann weiß was "Schrauben fest anziehen" und "robust und widerstandsfähig" bedeuten, was mich als Handwerker sehr gefreut hat.

Anschließen an den PC:
Dies ist unkompliziert nach dem Prinzip Plug&Play. Meine Pedale waren bereits Vorkalibriert, dennoch habe ich dies noch einmal gemacht und war wirklich überrascht von der Genauigkeit der Sensoren.

Persönliches Fazit & Vergleich zu meinen alten Saitek Combat Rudder Pedals:
Nun habe ich endlich auch Pedale die Qualitativ zu meinem Joystick passen. Eine weiche stufenlose Bewegung ohne knarzen und sonstige Geräusche sind ein tolles Gefühl. Die Präzision und Pedalwege machen es gänzlich unnötig Deadzones oder Nonlinearität zu verwenden. An der unteren Seite der Fußauflagen befinden sich leicht erhöhte Fußrasten, diese können ohne Schuhe auf Dauer etwas drücken, dagegen hilft Allesdings von Zeit zu Zeit die Füße etwas zu lockern. Persönlich muss ich mich durch die volle Fußauflage noch etwas an das bremsen gewöhnen. Zum aller ersten Mal mache ich Problemlos super saubere Korrekturen und ein gleichmäßiger Kurvenflug ist mit knapp 150 Km/h fast spielend möglich. Ich bin von diesem Produkt vollkommen überzeugt, sie machen richtig spaß und ich kann nur eine 100%ige Kaufempfehlung abgeben, zudem bin ich froh das ich die Saitek-Teile los bin :lol: .



(ja ich muss Staub wischen)
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Pylon, Alpinat0r, Pega

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Flieger empor!
Letzte Änderung: von Kruger.

Pedale 10 Jul 2015 20:41 #45

  • Alpinat0r
  • Alpinat0rs Avatar
  • Offline
  • Rote 3 - "das fünfte Rohr"
  • Beiträge: 131
  • Dank erhalten: 31
Danke für die Beurteilung und viel Spass mit dem Teil!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Pedale 10 Jul 2015 20:46 #46

  • Pylon
  • Pylons Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1404
  • Dank erhalten: 489
Was steht da links neben den Pedalen?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Pedale 10 Jul 2015 21:40 #47

  • Lebano
  • Lebanos Avatar
  • Abwesend
  • Beiträge: 3441
  • Dank erhalten: 3553
Dürfte wohl ein Effektgerät für die Gitarre sein...

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ein Leben ohne Fliegen ist möglich, aber nicht sinnvoll!!!

Pedale 11 Jul 2015 06:03 #48

  • Kruger
  • Krugers Avatar
  • Abwesend
  • Beiträge: 2044
  • Dank erhalten: 1670
richtig Lebano, das gibt 100 punkte ;)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Flieger empor!

Pedale 11 Jul 2015 11:55 #49

  • Kruger
  • Krugers Avatar
  • Abwesend
  • Beiträge: 2044
  • Dank erhalten: 1670
für alle die mich letztens zum Thema CAM-Profile angesprochen haben hier noch mal:

PDF

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Flieger empor!

Pedale 12 Jul 2015 03:33 #50

  • yoda
  • yodas Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 247
  • Dank erhalten: 114

Lebano schrieb: Dürfte wohl ein Effektgerät für die Gitarre sein...


In Clod über England imitiert er damit ein Spit geräusch. :whistle:

Netter Bericht Kruger, wäre schon wenn du das nach einer weile nochmal machst. Ob man da immer noch ohne Deadzone steuern kann.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Das Leben will gewonnen sein!
Powered by Kunena Forum