Startseite
Anmeldung

Teamspeak 3

F

U

N

K

Z

E

N

T

R

A

L

E

Besucher online

Aktuell sind 267 Gäste und ein Mitglied online

Klicke auf den Namen, um das persönliche Profil eines aktiven Mitglieds des JG 4 zu besuchen:

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Neuer PC

Neuer PC 05 Jun 2017 00:08 #71

  • Widukind
  • Widukinds Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 4218
  • Dank erhalten: 1326
der Grund warum ich die 1080 gekauft habe ist der schnelle Speicher(5DDR5x) den die 1070 oder 1060 nicht hat.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Neuer PC 05 Jun 2017 17:26 #72

  • Widukind
  • Widukinds Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 4218
  • Dank erhalten: 1326
So ich habe mich entschieden, aber noch nicht gekauft.
ASUS MG28UQ

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Neuer PC 05 Jun 2017 19:55 #73

  • Moritz
  • Moritzs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 297
  • Dank erhalten: 156

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Neuer PC 05 Jun 2017 22:32 #74

  • Widukind
  • Widukinds Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 4218
  • Dank erhalten: 1326
aber leider kein 4k und ein wenig kleiner.
Ips verlangsamt die Reaktionszeit 5ms hat aber deutlich mehr Farben.
Und der 4k hat freesync (AMD) und nicht Gsync (Nvida) aber das sieht man sowieso kein Unterschied.
Ich wollte eine hohe Auflösung und einen größeren Monitor.
Und der Unterschied ist gewaltig!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Neuer PC 12 Sep 2017 01:10 #75

  • Retemataeng
  • Retemataengs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 101
  • Dank erhalten: 104
Hi
Der Thread ist zwar schon was abgehangen und ich bin in Sachen CloD blutiger Anfaenger, aber um Clod zu spielen, musste ich mir auch einen neuen Rechner zulegen. Rausgekommen ist ein guenstiges Komplettsystem aus gebrauchten und neuen Komponenten, die jedem Interessierten zur Verfuegung stehen. Und weil es eben vergleichsweise guenstig ist, koennte das fuer andere interessant sein.

Ausgangslage:
Ich hab schon einen Rechner. Eine ziemlich dicke Workstation, die ich unter Linux betreibe. Dual-boot mit Windows scheidet aus verschiedenen Gruenden aus. Steam laeuft zwar unter Linux, aber eher schlecht als recht (zumindest bei mir) und nix nervt mehr beim Fliegen, als ein zickender Rechner.
Also soll es ein Baller-PC mit Windows, Steam, CloD, TrackIR, Hotas und Teamspeak samt Headset werden. Ich denke, wenn man CloD engagiert spielen will (und deswegen sind wir ja hier...) ist das ein vernuenftiges Einsteiger-Setup. Die erforderliche Peripherie frisst schon eine Menge Geriebenes, da wollte ich den Rechner guenstig machen.
Meine Wahl fiel auf eine gebrauchte HP Workstation, Modell Z230. In der Kiste arbeitet ein Xeon der Haswell-Generation, E3-1245v3. Der entspricht technisch und Leistungsmaessig in etwa einem i7-4770, also 4 cores/8 Threads, 3,4Ghz Basistakt und 3,8Ghz Turbo. Mit 16gig Ram, einer gebrauchten 128gig SSD, einer Win7 Lizenz und Einsteiger-Nvidia (nicht spieletauglich) hab ich 390 Euro auf Ebay bezahlt. Die Kiste ist ein kleiner Minitower und obwohl HP draufsteht, entspricht die in Aufbau und Fertigungsqualitaet einem Feld-Wald-und-Wiesen PC. Nix besonders tolles, aber taugt. HP pflegt solche Systeme durch Bios-Updates mit Bugfixes und Changelogs, auf sowas stehe ich total ;)
Der Nachteil der Kiste ist, dass das Netzteil nur 400W hat, und HP *natuerlich* einen eigenen Mainboard-Stecker verwendet, was den Austausch des Netzteils erschwert (man muss sich einen Adapter basteln) oder unmoeglich macht.. Die Spezifikationen von HP weisen 150W als maximale Leistungsaufnahme fuer die Grafikkarte via 6-Pol Stecker aus. Das reicht immerhin fuer eine GTX1060. Die gibt es als 3Gig und 6Gig Variante. Da ich in FHD spielen will (1920x1080), reichen 3gig locker aus und die GTX1060 ist locker schnell genug. Die Graka war dann nochmal 229 Euro. Die 128Gig SSD haette wahrscheinlich gereicht, aber ich hatte eh noch eine Groessere rumliegen, da hab ich die ausgetauscht.
Netterweise ist Microsoft so freundlich, das man Windows 10 mit Windows 7 keys legal aktivieren kann. Ich hab einfach ein frisches installations-ISO von Microsoft runtergeladen, damit installiert und mit dem Windows-7 OEM key der Maschine aktiviert.
Macht in Summe also 619 Euro fuer einen betriebsbereiten Baller-PC, auf dem CloD prima laeuft Einschraenkung: ich hab erst ein paar Stunden im Single-User Mode (alle Details auf high, FSAA off), obs also Probleme mit dutzenden Anderen auf Multiplayer-Servern gibt, weiss ich noch nicht. Bei Bedarf kann ich die Info nachreichen, wenn ich die Antwort kenne. Die Performance der CPU liegt unter Single-Core Last maximal 25% unter der heutiger Spitzen-CPUs, wie i7-7700k. Das sollte fuer CloD samt kommender Patches locker reichen, der Speicher liesse sich noch auf 32Gig erweitern, sinnloserweise. Der CPU fehlen technisch gesehen aus Spielersicht eher esotherische Features: Virtualisierungsfunktionen und die neuen, breiten AVX Einheiten. Beides fuer Spiele irrelevant. Die Kiste ist sehr leise und taugt neben der Ballerei eigentlich auch fuer alles andere. Also wer sich einen billigen, CloD-faehigen PC hinstellen will, ist mit der Kiste gut bedient, finde ich.

Gruss
Retemataeng
Folgende Benutzer bedankten sich: Bendwick

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Retemataeng.

Neuer PC 12 Sep 2017 09:04 #76

  • JG4_Henry
  • JG4_Henrys Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 535
  • Dank erhalten: 620
Nicht übel für den Preis! CloD ist ja vergleichsweise moderat in den Anforderungen, selbst ein i7-2600K reicht. Persönlich habe ich indes so was von keinen Bock mehr aufs Basteln :) Vergangenen Herbst hatte ich mir zum ersten Mal seit 20 Jahren wieder einen Komplettrechner gekauft. Die Komponenten waren zwar ausgewählt, doch das Ding kam mit der Post und ich musste nur noch einen Stromstecker einstöpseln. Herrlich.
Bis bald mal in der Online-Luft!
Henry

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Neuer PC 12 Sep 2017 11:24 #77

  • Goddee
  • Goddees Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 720
  • Dank erhalten: 487
Hallo Retemataeng

Bei den Einstellungen:

Epilepsiefilter Aus
Antialiaising Aus (frühere Erkennbarkeit von weit entfernten Kontakten)
AA über die Grafikkarte bzw. Reshade
Gebäudeanzahl maximal auf Hoch
DUI's Video zum Kontaktesichten anmachen und Monitor einstellen

Gruß Goddee

Allzeit gute Heimkehr

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Goddee.

Neuer PC 13 Sep 2017 17:33 #78

  • Retemataeng
  • Retemataengs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 101
  • Dank erhalten: 104
Hi

JG_Henry:
Wahrscheinlich tuts auch ein deutlich kleinerer Rechner. Allerdings gibts die z230 auf Ebay auch schon fuer deutlich unter 300Euro (3,2/3,6GHz statt 3,4/3,8 und nur 4-6 gig RAM) und zweitens wuerde ich bei einem Neukauf schon auf gewisse Standards achten. Etwa PCIe Gen3, was der i7-2600 noch nicht bietet (hier: Gen2).
Aber interessant ist das eventuell schon fuer Neueinsteiger: Was ist der kleinste und billigste Rechner, den ich fuer CloD brauche?. Offen gesagt, ich wusste es nicht wirklich, also hab ich einfach das Guenstigste genommen, von dem ich sicher war, das CloD problemlos laeuft.

Goddee:
Epilepsiefilter und FSAA aus hatte ich schon aus diversen Quellen rausgefunden. Bei "AA ueber die Grafikkarte bzw. Reshade" weiss ich nicht, was du meinst. Gebaeudeanzahl ist bei mir auf Hoch, wie alle anderen erweiterten Settings in diesem Tab. DUI's Video werde ich mal raussuchen und schauen, was es mit "Monitor einstellen" aus sich hat. Danke fuer die Tipps!

Gruss
Retemataeng

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Neuer PC 13 Sep 2017 22:30 #79

  • Goddee
  • Goddees Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 720
  • Dank erhalten: 487
AA= Antialiasing
Wenn man AA im Spiel ausschaltet (bessere Kontakterkennung)
kann man das AA der Graphikkarte benutzen zur Kantenglättung, das beeinträchtigt die Erkennungsreichweite nicht.Oder die Grafikverbesserung von Reshade nutzen.

Gruss
Goddee

Allzeit gute Heimkehr

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Neuer PC 18 Aug 2018 10:00 #80

  • Eule
  • Eules Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 197
  • Dank erhalten: 92
Wollte keinen neuen Thread aufmachen. Ich brauche einen neuen Monitor, mein jüngster Sohn zockt wieder. Musste daher seinen Monitor ihm wieder geben.
Mir schwebt da ein 10 Bit fähiger Monitor vor. Hat jemand da eine Idee,Emphelung oder Ratschlag . Möchte mir einen Monitor kaufen der zukunfstfähig ist, also die nächsten drei- vier Jahre nicht so schnell zum alten Eisen gehört.. Denke ab 27" aufwärts. Habe eine Zotac 1080 GTX extrem als Beschleuniger.
Schon mal Danke im voraus.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum