Startseite
Anmeldung

Teamspeak 3

F

U

N

K

Z

E

N

T

R

A

L

E

Besucher online

Aktuell sind 276 Gäste und 6 Mitglieder online

Klicke auf den Namen, um das persönliche Profil eines aktiven Mitglieds des JG 4 zu besuchen:

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Galerie

Galerie 27 Sep 2016 16:58 #1691

  • Thorwald
  • Thorwalds Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 618
  • Dank erhalten: 811
Also ich denke ich muss das doch auflösen :whistle:

Ich war mit der 110 wirklich am Trudeln und bin auf dem Wasser
aufgeschlagen :P

Dachte ich mach mal nen Joke und stell Euch auf die Probe,
aber wie soll man das auch wissen. Könnte man ja wirklich
nachträglich einfügen...
Sollte halt eine gewisse Ironie beinhalten. ;) :)
Folgende Benutzer bedankten sich: Yellow

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Galerie 27 Sep 2016 17:24 #1692

  • Goddee
  • Goddees Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 980
  • Dank erhalten: 714
Trotzdem wüsst ich gern ob meine Überlegung richtig ist, und den Jungs vom TF vielleicht
eine kleine Ungenauigkeit unterlaufen ist.
:whistle:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Galerie 27 Sep 2016 20:06 #1693

  • Thorwald
  • Thorwalds Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 618
  • Dank erhalten: 811
Kann ich dir leider auch nicht sagen godde3. :(
Aber ist ne interessante Frage.

Vielleicht mal die Experten fragen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Galerie 27 Sep 2016 21:26 #1694

  • Gotha229
  • Gotha229s Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1620
  • Dank erhalten: 384
Gefühlsmäßig würde ich sagen, dass die Kondensstreifen total Banane sind. Die entstehen ja im Wirbelkern des Wirbels an der Flügelspitze, der nach hinten abwandert. Bei hohen Anstellwinkeln (=hoher Auftrieb) werden die Außenkantenwirbel durch den hohen Druckunterschied an Flügelober- und Unterseite sehr stark. Durch die starke Wirbelrotation sinkt im Wirbelkern der Druck, was mit einem Abkühlen der Luft verbunden ist. Kältere Luft kann weniger Wasser aufnehmen -> das Wasser in der Luft kondensiert und wird sichtbar (Nebelbildung). Sieht man bei Kampfjets oder Passagierflugzeugen auch an der Flügeloberseite beim Start oder in extremen Fluglagen, da an der Flügeloberseite der Druck stark sinkt.
Im Flachtrudeln hat man da sicher keine "saubere" Strömung bzw. Wirbel an der Außenkante und überhaupt über die komplette Spannweite des Flügels. Die Maschine ist ja gerade dadurch am Trudeln, da die Strömung an der (kopletten) Tragfläche abgelöst hat. Dadurch wirds auch an der Außenkante starke instationäre Verwirbelungen geben und keinen sauberen Wirbel der so einen Wirbelkern mit Nebelbildung aufweisen könnte. Flachtrudeln ist normalerweise ne üble Angelegenheit, da der Flügel stumpf angeströmt wird, also aus einem steilen Winkel von unten. In der Segelflugausbildung mit der sehr gutmütigen ASK21 wurde uns bei Flachtrudeln unter 2000m über Grund direkt zum Aussteigen geraten, da es lange dauert den Vogel wieder in eine stabile Fluglage zu bekommen (wenn das ein Flugschüler überhaupt schaffen würde). Ein heutiger Kunstflieger dagegen gibt im Trudeln einfach Gas und die Maschine wird so nach vorne gezogen, dass der Flügel wieder von vorn angeströmt wird.

Die senkrecht von der Tragfläche abgehenden "Wirbelkerne" werden eher der stark vereinfachten Strömungsberechnung geschuldet sein, die dann eben solche unphysikalischen Dinge hervorbringt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Thorwald, Goddee

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Gotha229.

Galerie 27 Sep 2016 23:02 #1695

  • Goddee
  • Goddees Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 980
  • Dank erhalten: 714
Wirkt die Vorwärtsbewegung am äußeren Punkt nicht stabilisierend auf den Wirbel?
Ist doch im Prinzip wie bei einer eng geflogenen Kurve, nur, daß die Bewegungsachsen des Flugzeugs andere sind.(Kurve:seitwärts-vorwärts; Flachtrudeln:vorwärts-abwärts).
Immer in Bezug zur Flügelspitze, die den Wirbel erzeugt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Goddee.

Galerie 28 Sep 2016 08:40 #1696

  • Gotha229
  • Gotha229s Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1620
  • Dank erhalten: 384
Die Flügelspitze allein erzeugt ja nicht den Wirbel. Es muss an der Tragfläche Auftrieb erzeugt werden, was erstmal das Hauptkriterium ist. Und ich bezweifle dass das in der Trudelbewegung der Fall ist, auch wenn der außen drehende Flügel etwas mehr von vorne angeströmt wird. Natürlich gibt es da überall Verwirbelungen durch die abgelöste Strömung, aber keinen Außenkantenwirbel, erst recht nicht einen, der ne saubere Nebelspur hinterlässt.

Im folgenden Video sieht manab 0:30min, wie sich der Rauch über die komplette Spannweite am Flügel verteilt, weil dort die Strömung komplett abgelöst ist. Trotz der Drehung wir die Tragfläche hauptsächlich von unten angeströmt. Das ist wie eine Platte die waagrecht in der Strömung steht.

Folgende Benutzer bedankten sich: Goddee

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Gotha229.

Galerie 28 Sep 2016 10:32 #1697

  • Goddee
  • Goddees Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 980
  • Dank erhalten: 714
Wieder was gelernt, wieder was gelernt , wieder was gelernt vom Gotha 229 :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Galerie 02 Okt 2016 13:11 #1698

  • Lebano
  • Lebanos Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 3610
  • Dank erhalten: 3805
Diese Screenshots sind im Rahmen für YouTube Thumbnails für zukünftige Guncam Videos entstanden.









Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ein Leben ohne Fliegen ist möglich, aber nicht sinnvoll!!!

Galerie 02 Okt 2016 13:14 #1699

  • Lebano
  • Lebanos Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 3610
  • Dank erhalten: 3805
Folgende Benutzer bedankten sich: Karaya, Kruger, Yellow, Thorwald, Goddee

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ein Leben ohne Fliegen ist möglich, aber nicht sinnvoll!!!

Galerie 03 Okt 2016 02:32 #1700

  • Thorwald
  • Thorwalds Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 618
  • Dank erhalten: 811
Der Rest meiner Me110 nachdem ich versucht habe gleichzeitig Ausweichmanöver zu fliegen und als Bordschütze das MG zu bedienen.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum