Flugschule der 5.Staffel

Eisbär antwortete auf Flugschule der 5.Staffel

Posted 1 Jahr 5 Monate her #47455
Matthias und ich werden uns heute Abend nochmals mit der P-47 und der C-47 befassen.
Beides Basisflugzeuge bei TAW West für die alliierte Seite.
Die Rolle der P-47 entspricht etwa der unserer FW 190, die der C-47 unserer Ju52.
Bei Bedarf besteht die Möglichkeit nochmals auf die P-38 und/oder P-51 einzugehen.
Das Angebot gilt wie immer für JG4 Piloten und Gäste.
Der Start des nächsten TAW ist unter Vorbehalt für kommenden Freitag geplant.
von Eisbär

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Eisbär antwortete auf Flugschule der 5.Staffel

Posted 1 Jahr 5 Monate her #47473
Um die Frage noch zu beantworten: Ab Reserve noch ca. 20 min. Flugzeit.

This browser does not support PDFs. Please download the PDF to view it: Download PDF

von Eisbär
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Freiheit, Feldjäger, nepruck

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Eisbär antwortete auf Flugschule der 5.Staffel

Posted 1 Jahr 4 Monate her #47622

This browser does not support PDFs. Please download the PDF to view it: Download PDF

von Eisbär
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Feldjäger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Eisbär antwortete auf Flugschule der 5.Staffel

Posted 1 Jahr 3 Monate her #47681
 
von Eisbär
Folgende Benutzer bedankten sich: Matthias, Goddee, German, Feldjäger, nepruck

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Matthias antwortete auf Flugschule der 5.Staffel

Posted 1 Jahr 3 Monate her #47698
Ein kurzes Fazit zu dem Training gestern Abend:

Angriffsziel: Schiffskonvoi mit Frachter und Zerstörer 
Kurs: 150° Flugzeit ca. 21 Minuten 
Mit Feindkontakt zu rechnen: sehr hohe Wahrscheinlichkeit 
Flugzeug: Fw 190 A8, 100% Sprit und 1x SC 500
Angriffsverfahren: Sturz und Skippen
Anzahl der Maschinen: 11
Verluste: 1 Startunfall, 1 Notlandung, 4 Totalschäden davon 1 Vermisster (ausgestiegen über dem Meer) durch Feindeinwirkung 
Versenkt: 5 Frachter und 1 Zerstörer 

Der Verband wurde frühzeitig vom Gegner erkannt, eine Eindrehende Feindmaschine wurde sofort abgeschossen. 1 Schwarm nahm den Luftkampf mit einer Rotte Mustang auf ,
konnte zwar den Gegner nicht abschießen aber so lange beschäftigen,  das der Hauptverband sich absetzen konnte um den Kampfauftrag zu erfüllen. 

In Zukunft sollten eigene Abgeschossene Piloten nicht alleine weider starten,  sondern in Ruhe abwarten ob noch ein zweiter Pilot dazu kommt,  mit ihm eine Rotte bilden.
und mindestens Platzschutz für die zurückkehrenden Maschinen fliegen. Oder nach Absprache mit dem Verbandführer (!) besprechen wie sie dem Verband helfen können. 

Gruß,  Matthias 
 
Wo so viel Sand ist, kann keiner ins Gras beißen

von Matthias
Folgende Benutzer bedankten sich: Goddee, Eisbär, UrSau, nepruck

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Eisbär antwortete auf Flugschule der 5.Staffel

Posted 1 Jahr 3 Monate her #47796
Der Ausbau der beiden MG 131 samt Munition macht die A-8 insgesamt 121 KG leichter und spürbar schneller.
4 MG 151/20 sind mehr als genug Feuerkraft. Kraftstoff nicht mehr als nötig, eine kleine Sicherheitsreserve berücksichtigend.
Die Einstellung der Konvergenz laut Handbuch auf 550 m für die MG 151/20 erklärt sich aus dem nachfolgenden Flugbahnschaubild.
Fragen (und Antworten) dazu gerne Mittwoch beim Training.

 
von Eisbär
Folgende Benutzer bedankten sich: Goddee, JoeFox, nepruck

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Kruger
Ladezeit der Seite: 2.230 Sekunden