Startseite
Anmeldung

Teamspeak 3

F

U

N

K

Z

E

N

T

R

A

L

E

Besucher online

Aktuell sind 354 Gäste und 16 Mitglieder online

Klicke auf den Namen, um das persönliche Profil eines aktiven Mitglieds des JG 4 zu besuchen:

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Heutige Warbirds

heutige Warbirds 07 Aug 2018 16:20 #201

  • Dostal_W44
  • Dostal_W44s Avatar
Ju52 Absturz in den Schweizer Alpen
www.aerotelegraph.com/ploetzlich-kippte-die-ju-52

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

heutige Warbirds 17 Aug 2018 15:38 #202

  • Lebano
  • Lebanos Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 3498
  • Dank erhalten: 3647
Beim Hangar 10 auf Usedom ging gestern die Flugerprobung mit der Bf109 G-14 (D-FMGV) weiter.
Folgende Benutzer bedankten sich: Widukind, Pega, Goddee, Link_Law, Deciman, Eisbär

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ein Leben ohne Fliegen ist möglich, aber nicht sinnvoll!!!

heutige Warbirds 18 Aug 2018 16:11 #203

  • Goddee
  • Goddees Avatar
  • Abwesend
  • Beiträge: 852
  • Dank erhalten: 596
Ich habe gestern den Kopf fast nicht mehr aus dem Genick gekriegt. :blink:
Und der Klang. :kiss:
Das Flugplätzchen liegt gleich bei mir um die Ecke.

Folgende Benutzer bedankten sich: Pega

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Goddee.

heutige Warbirds 11 Nov 2018 00:16 #204

  • Lebano
  • Lebanos Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 3498
  • Dank erhalten: 3647
Aktuelle Bilder der Stuka Restaurierung aus Ungarn. Die Maschine wird voraussichtlich zur Stiftung des kürzlich verstorbenen Paul Allen gehen.

Originaler Text des Verfassers:
Junkers Ju 87R-4 Stuka (the “R” in this variant referring to Reichweite - basically referring to operational range). From what I have seen, the bulk of this particular aircraft rebuilld is Werk Nr. 0875709 built in 1941 and first served with Lehrgeschwader 1 (Demonstration Wing 1), and then with Sturzkampfgeschwader 5 (1./St.G 5, Dive Bomber Wing 5) with the markings of Stammkennzeichen LI+KU in northwestern Russia near the Finish/Norwegian borders. In April 1942, it was shot down by Soviet fighters while on a mission at Murmansk and crashed in a wilderness west of the city. There it lay until the early 1990s when a private collector recovered it and had it shipped to England. In 1997, it was acquired by the Deutsches Technikmuseum in Berlin. Paul Allen’s Vulcan Warbirds, Inc. acquired it in 2010 and began a rebuild process in 2013 using the bulk of that aircraft as well as parts of another (I have not determined which one) as well as newly manufactured wings. It is now at Flying Heritage & Combat Armor Museum on Paine Field in Everett, Washington, where it is on display during the rest of the rebuild and it will be made airworthy and as such, should be the only airworthy Stuka in the world, and as of November 2018, I understand it will be 1.5 years until the rebuild is completed. My photos of the aircraft, its original wings, and a Rheinmetall AG Bordkanone BK 3,7 autocannon (onboard cannon 3.7 cm).

Junkers Ju-87 "Stuka” (Sturzkampfflugzeug or “dive bomber"). Its Jericho-Trompete ("Jericho trumpet") sirens and double-spar inverted gull wings are certainly iconic sounds and looks of World War II. It first saw combat in the Spanish Civil War. Powered by a Junkers Jumo 211 D engine with a crew of two and,typically armed with two fixed 7.92 mm MG 17 forward-facing and twin 7.92 mm MG 81Z rear-mounted machine guns for the rear-facing gunner, and typically carried a 250 kg. bomb under the fuselage - attached to an arm which brought the bomb away from the propeller when released - and a pair of 50 kg. bombs under each wing. The Jericho-Trompetes were on the leading edges of the main landing gear legs and were electrically (solenoid) engaged by the pilot and had a brake or clutch that kept them from engaging until the dive brakes were engaged - and were known to remain engaged even after the dive brakes were released, leaving them on all the way back to base. The aircraft had an autopilot that brought it to a dive when the dive brakes were engaged and brought it out of a dive once the bomb was released (in the event the G-forces caused the pilot to pass out). There were many variants produced during its production run through the war, even though considered "obsolete" by the outbreak of the war. It served with a number of Axis forces.




Folgende Benutzer bedankten sich: Qetzalcoatl, Kruger, Pega, Oxyd, Eule, Goddee, Link_Law

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ein Leben ohne Fliegen ist möglich, aber nicht sinnvoll!!!

Heutige Kosten einer Flugstunde mit einer Me 109 13 Dez 2018 19:46 #205

  • Eisbär
  • Eisbärs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 509
  • Dank erhalten: 1238
Mich hat interessiert was heute eine Flugstunde mit einer Me 109 kostet. Enthalten sind sämtliche anfallenden Kosten wie Betriebsstoffe, Wartung, Ersatzteile, Versicherung, Hallenmiete etc.
Nach langem suchen habe ich eine Information dazu gefunden. Ich hatte schon hoch geschätzt, mit diesen Kosten aber nicht gerechnet. Anbei ein Auszug aus dem Artikel.

"Unsere Mitglieder kommen aus ganz Deutschland und wir liegen hier sehr zentral. Zudem finden wir hier optimale Bedingungen vor", sagt Flugeinsatzleiter Michael Stark. Aus allen beruflichen Schichten kommen die Quax-Mitglieder. "Wobei, so Vereinsmitglied Hans-Jörg Berg, viele beruflich oder anders eine Verbindung zur Luftfahrt hatten oder haben. Ganz billig ist der Spaß allerdings nicht. Für ein gutes deutsches Schulungsoldtimerflugzeug, wie sie im Verein bevorzugt werden, belaufen sich die Anschaffungskosten auf rund 80.000 bis 100.000 Euro. "Ein Veteran aus dem Zweiten weltkrieg, , wie eine Me109, kostet locker zweiMillionen", weiß Tobias Ruppelt, im Hauptberuf Pilot bei der Lufthansa. Die Anschaffungskosten sind das eine, hinzu kommen die Kosten der Flugstunden. "Die liegen bei einer kleinen Maschine bei 150 Euro die Stunde und bei einer Me 109 bei etwa 15.000 Euro.
Folgende Benutzer bedankten sich: dingsda, Pega, Goddee, Link_Law, Retemataeng, German

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Heutige Kosten einer Flugstunde mit einer Me 109 20 Jan 2019 22:03 #206

  • Lebano
  • Lebanos Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 3498
  • Dank erhalten: 3647
Da bin ich heute mit Balthasar nach Speyer geflogen, wo die originale D-AQUI im Technikmuseum steht, dann kommt man nach Hause und was ist das erste, was man im Internet sieht?
Ich bin fassungslos!!! Erst die Super Star Connie Absage und dann das...
:angry:
www.aerobuzz.de/aero-kultur/lufthansa-unterstuetzt-den-ju-52-flugbetrieb-nicht-mehr/

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ein Leben ohne Fliegen ist möglich, aber nicht sinnvoll!!!
Letzte Änderung: von Lebano.

Heutige Kosten einer Flugstunde mit einer Me 109 21 Jan 2019 00:12 #207

  • Widukind
  • Widukinds Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 4428
  • Dank erhalten: 1538
ohh wie peinlich ist das denn?
nur traurig!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Heutige Warbirds 10 Mai 2019 09:19 #208

  • Lebano
  • Lebanos Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 3498
  • Dank erhalten: 3647
Nach den ganzen schlechten Nachrichten in letzter Zeit, für die ich keine Lust aufbringen konnte, sie hier zu posten, endlich wieder eine gute Neuigkeit!

Eine originale flugfähige Me 262 mit Jumo 004 Triebwerken[!].
www.flugrevue.de/klassiker/flying-heritage-combat-armor-museum-original-messerschmitt-me-262-mit-neuer-lackierung/?fbclid=IwAR3-TlWxY4LEt3Sb1rTSXiVFeAtp4GxcDlrL631CVfhxqioJxsUSHEZvh70

Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Greif, Pega, Yellow, Robbson, Thorwald, Goddee, Link_Law, Eisbär, Kraut

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ein Leben ohne Fliegen ist möglich, aber nicht sinnvoll!!!
Letzte Änderung: von Lebano.

heutige Warbirds 08 Aug 2019 18:40 #209

  • Goddee
  • Goddees Avatar
  • Abwesend
  • Beiträge: 852
  • Dank erhalten: 596

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

heutige Warbirds 09 Aug 2019 13:05 #210

  • Yellow
  • Yellows Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 433
  • Dank erhalten: 129
Ha, die ist ja fast wie neu !!! :P

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum