Die JG-4 Filmstube

Winger antwortete auf Die JG-4 Filmstube

Posted 8 Jahre 3 Monate her #21816
Nur mal FYI:
Ich hab auch nicht drauf geachtet ob da nen Swastika zu sehen ist oder nicht. Mir gings um die Bilder.
Ich skinne meine Flugzeuge und benutze nie Swastikas. Muss das auch nicht haben.
Mich juckts aber auch nicht, wenn einer es gerne historisch akkurat hat.
Meiner Meinung nach hat das in den seltensten Fällen was mit politischer Einstellung zu tun sondern viel mehr mit historischer Korrektheit.
Schwarzer Ritter bringts an sonsten auf den Punkt.
Ich bin zwar Deutscher, fühle mich aber NULL verantwortlich für das was damals geschah und bin ganz ehrlich ein bischen müde von den permanenten Anschuldigungen die überall aus dem Ausland un Inland kommen dass man ja sofort nen Nazi sein muss, wenn man deutsche Luft atmet.
Das ist wie bei Müttern von kleinen Kindern, die sich über Mütter anderer kleiner Kinder aufregen. Imho tun sie das in den meisten Fällen nur, weil sie sonst nix anderes zu tun haben:)
Last Edit:8 Jahre 3 Monate her von Winger
Letzte Änderung: 8 Jahre 3 Monate her von Winger.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kruger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • s Avatar
  • Dank erhalten: 0

antwortete auf Die JG-4 Filmstube

Posted 8 Jahre 3 Monate her #21817
Holla Leute,

danke für die unterschiedlichen und ausführlichen Statements.
Ich denke, wir sind so weit gar nicht voneinander entfernt.

Das wir über diese Themen im Forum diskutieren und unterschiedlicher Meinung
sein können .... finde ich absolut in Ordnung... und sehr positiv...

Vorverurteilen wollte ich definitiv nicht... nur meinen Standpunkt erläutern...

Gruß,
Dostal
von

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

SchwarzerRitter antwortete auf Die JG-4 Filmstube

Posted 8 Jahre 3 Monate her #21818
... und trotz solche Meinungsverschiedenheiten, wird unsere Rotte weiterhin fliegen und wir probieren, trotz unsere Unerfahrenheiten, die ''roten'' immer mehr zu ärgern (:-))

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lebano antwortete auf Die JG-4 Filmstube

Posted 8 Jahre 3 Monate her #21820
Dostal schrieb:"[...]nur meinen Standpunkt erläutern."

Das ist auch völlig legitim, Dostal.
Es ist unbestreitbar ein sensibles und kontroverses Thema, das immerwieder auf den Tisch kommt. Auch hier im JG4. Jeder darf seine Meinung dazu sagen. Auch wenn ich finde, dass die Filmstube nicht der Ort für diese Unterhaltung sein sollte, sondern für Fliegervideos, finde ich es dennoch in Ordnung aufgrund der Tragweite dieses Themas, hier in der Filmstube darüber zu sprechen.
Es gibt Piloten in der Simulationsszene, die mit Hakenkreuz auf ihrem Seitenruder fliegen. Ein Grund kann beispielsweise die in ein paar Beiträgen schon erwähnte historische Korrektheit sein. Das geschieht dann nicht zum Zwecke der Heroisierung oder Ähnlichem, sondern nur aus Realitätsanspruch innerhalb der Simulation. Jedoch KEINER der Piloten tut das aus politischer Überzeugung. Das hoffe ich und da bin ich mir auch sicher! Das schreibe ich so bewusst, da hier viele Gäste im Forum mitlesen, von denen immer eine große Zahl online sind. Man kann natürlich als starkes Gegenargument einwerfen, dass der erste Eindruck, welcher aufkommt, wenn einer mit historisch korrektem Skin fliegt, durchaus im ersten Moment fragwürdig sein kann. Aber wenn man dann nach dem Grund dafür sucht, wieso das so ist, erhält man sofort die Antwort, dass dies nicht aus politischen Gründen geschieht.
Auf schon so vielen Airshows kam dieses Thema immer wieder auf. In Gelnhausen habe ich es sogar erlebt, dass ein Pilot (Rob Davis) alle Abschussmarkierungen auf seiner P-51 Mustang in Form von Hakenkreuzen, alle einzeln abkleben musste... Auch wenn er das nicht gemusst hätte, hat er es einfach getan um langen, mühsamen Diskussionen aus dem Weg zu gehen. So ist es natürlich am einfachsten - einfach von vorneherein allen etwaigen Irrtümern aus dem Weg zu gehen. So könnte man das mit der Skin Debatte zwar auch machen. Das hätte aber zur Konsequenz, dass man damit allen über den Mund fährt, die die besagten Skins aus historischer Korrektheit fliegen wollen. Beide Meinungen werden in der Szene respektiert und akzeptiert.
Im öffentlichen Forumsbereich des JG4s werden keine Hakenkreuze auf JG4 Material geduldet.
Durch die Gegebenheiten der meisten Server auf Cliffs, dass nur sehr selten Custom Skins aktiviert sind, spielt das Problem ohnehin nur eine sehr kleine Rolle...
Diejenigen, die für die Version ohne Hakenkreuz sind und es trotzdem kategorisch stört, dass das Symbol auf anderen Flugzeugen zu sehen ist, sollten sich dann nicht mit historischen Flugsimulationen beschäftigen.

Ich weiß Dostal, Du wolltest niemanden vorverurteilen und nur deinen Standpunkt verdeutlichen. Zu so einer langen Diskussion wolltest Du wahrscheinlich auch nicht anregen. Mit so einem Stichwort geht es halt eben immer gleich bei allen los. Deshalb sollte man aber auch gleich adäquat mit dem Thema umgehen, denn hier im JG4 ist im Forum eben auch vieles öffentlich und Öffentlichkeitsarbeit ist für das JG4 und seinen guten Ruf (besonders durch die tolle Website von Bendwick) besonders wichtig!

Um aber nun endlich zum Thema Filmstube zurück zu kehren, wollte ich hier ein Video posten, dass ein wunderbarer Abschluss meines Statements zur Hakenkreuz-Debatte ist. Das Video war bislang nur im Post "75.Jubiläum Luftschlacht um England" verlinkt. Das Video zeigt aus meiner Sicht, warum die Cliffs Comunitiy so besonders ist. Es fliegen Piloten rund um die Welt in Frieden zusammen. Vor vielen Jahrzenten flogen die Piloten mit scharfer Munition gegeneinander und wir haben die Möglichkeit einfach den PC auszumachen. Der Memorial Flight repräsentiert die Einigkeit der Comunity und gedenkt all den Menschen, die den Grausamkeiten diser Zeit zum Opfer fielen, die ihr Leben lassen mussten, unterdrückt von einem barbarsichen und gnadenlosen System. Alle Flugzeuge in diesem Video haben nicht aufeinander geschoßen, sind friedlich zusammen geflogen und wurden von Menschen gesteuert - nicht von KIs.

Battle of Britain Memorial Flight 75.Anniversary 2015:
Ein Leben ohne Fliegen ist möglich, aber nicht sinnvoll!!!

Last Edit:8 Jahre 3 Monate her von Lebano
Letzte Änderung: 8 Jahre 3 Monate her von Lebano.
Folgende Benutzer bedankten sich: Freiheit, Moritz, JG4_Henry

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

JG4_Henry antwortete auf Die JG-4 Filmstube

Posted 8 Jahre 3 Monate her #21824
Lebano, eigentlich sollte man dieses großartige Video schön sichtbar für die Gäste antackern. Zeigt es doch perfekt den Geist der Völkerverständigung, mit dem die CloD-Fans ihr Hobby betreiben: Ich meine, wo hat man das schon, das sich sozusagen die Urenkel der damaligen Kriegsgegner freundschaftlich treffen, um gemeinsam einen Teil eben jenes Konfliktes "nachzuspielen". Klingt vielleicht ein wenig schwülstig, aber so empfinde ich die Community von CloD oft.
von JG4_Henry
Folgende Benutzer bedankten sich: Lebano, King-Dingeling

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lebano antwortete auf Die JG-4 Filmstube

Posted 8 Jahre 3 Monate her #21825
Ja Henry ich sehe das genauso wie Du. Und die Wortwahl "Völkerverständigung" finde ich hier sehr treffend. Wir zwei hatten ja letztes Wochenende ein fruchtbares und für mich wertvolles Gespräch, indem wir uns ausgetauscht haben und auf einen gemeinsammen Nenner kamen. Da habe ich die Tage übrigens noch oft dran denken müssen. ;)
Ein Leben ohne Fliegen ist möglich, aber nicht sinnvoll!!!

von Lebano

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.417 Sekunden