Startseite
Anmeldung

Teamspeak 3

F

U

N

K

Z

E

N

T

R

A

L

E

Besucher online

Aktuell sind 542 Gäste und 12 Mitglieder online

Klicke auf den Namen, um das persönliche Profil eines aktiven Mitglieds des JG 4 zu besuchen:

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Battle of Stalingrad

Battle of Stalingrad 01 Nov 2014 18:01 #481

  • Karaya
  • Karayas Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2147
  • Dank erhalten: 1206
Das Video ist ja mal selten geil :lol:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Battle of Stalingrad 02 Nov 2014 11:05 #482

  • Sputnik
  • Sputniks Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 348
  • Dank erhalten: 52
Übrigens noch für alle, die denken, "unsere" CloD Heinkel sei so sehr viel besser als diejenige in BoS hier noch ein Video wie sie 10 Loopings hintereinander macht:



Und ja, sie machts nicht gleich nach dem Start (die BoS Heinkel auch nicht, sie nimmt erts Geschwindigkeit auf), aber das liegt daran, dass die CloD Heinkel viel langsamer auf +300 kommt wie die BoS Heinkel.

Ich weiss, TF hat sich schon dazu geäussert "dass irgendwo ein Fehler liege" der nächstens gefixt wird. Nur komisch, dass das bislang niemandem aufgefallen ist...?
Ich meine, wir haben das Ding die ganze Zeit geflogen und es für über realistisch gehalten, und dann turnt einer in ner leeren BoS Heinkel herum und schon ist alles Arcade Müll.
Dass dort die Gunner wenigstens das Flugzeug verteidigen und man sie sogar anweisen kann, bei Dunkelheit und schlechter Sicht nicht zu schiessen, damit man nicht gesehn wird, sowie sie auf verschiedene Entfernungen schiessen zu lassen (sogar MG und MK einzeln!), dünkt mich um einiges realistischer als die Arbeitsverweigerer in der CloD Heinkel.


Auch gab es eine riesige Diskussion darüber, dass die F4 relativ kurz nach dem Start einen Looping fliegen könne, so wies aussieht geht das aber auch in DCS mit der D9 (prakitsch gleiches Gewichts/Leistungs Verhältnis):



Das Gleiche geht mit der P-51

Ich glaube wir müssen einfach einsehen, dass bei extrem Manövern die heutigen Engines einfach noch überfordert sind.

Oder wir müssen uns damit abfinden, dass gewisse Manöver einfach möglich sind, in einer gefahrlosen Welt wie einer PC Sim. Und logisch wird uns nie je ein WW2 Veteran erzählen, wie er nach dem Start mit der 109 gleich einen Looping geflogen ist, weil es einfach keinen Grund gibt, mit nur einem Leben so was zu probieren.

Worauf ich hinaus will ist, dass ich es schade fände, wenn einige vom Jg4, vorallem die Bomberpiloten, sich BoS nicht kaufen, nur weil sie von überall her hören, wie arcade und unrealistisch das alles sei. Einfach mal selbst probieren, wie gesagt, es gibt einiges das realistischer und besser gemacht ist als in CloD, von Arcade kann gar keine Rede sein.

Selbst der ganze Innenraum der Heinkel ist detaillierter und umfangreicher gebaut, das Schiessen geht sehr viel einfacher von der Hand, das funktioniert bei mir in CloD bis heute nicht (also gleichzeitig Fliegen UND Schiessen).
Und wie wir gesehen haben, das FM ist genau so realistisch/unrealistisch wie in allen anderen Sims, je nach dem wie man es haben möchte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Sputnik.

Battle of Stalingrad 02 Nov 2014 11:18 #483

  • Gotha229
  • Gotha229s Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1620
  • Dank erhalten: 384

Sputnik schrieb: Worauf ich hinaus will ist, dass ich es schade fände, wenn einige vom Jg4, vorallem die Bomberpiloten, sich BoS nicht kaufen, nur weil sie von überall her hören, wie arcade und unrealistisch das alles sei. Einfach mal selbst probieren, wie gesagt, es gibt einiges das realistischer und besser gemacht ist als in CloD, von Arcade kann gar keine Rede sein.


Wäre kein Problem, wenn's ne Demo geben würde :)
Aber so viel Geld will ich nicht ins Blaue ausgeben. Ich bin froh, dass es bei CloD noch so glimpflich augegangen ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Battle of Stalingrad 02 Nov 2014 12:18 #484

  • DUI
  • DUIs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 3021
  • Dank erhalten: 1105
Nachtrag: Ich muss meine vorherige (nun gelöschte) Aussage, dass solche Manöver in der aktuellen TF 4.312 nicht möglich sind, zurücknehmen. Habe es gerade mit einer Heinkel H-2 mit 10% Sprit, ohne Bombenladung getestet. Die Loopings sind aktuell tatsächlich möglich.

---

Zumindest den folgenden Teil des alten Beitrags kann ich stehenlassen:

Wie bereits geschrieben, dass solche offensichtlich völlig unrealistischen Manöver in einer Flugsim möglich sind, sehe ich nicht als problematisch an. Sofern dies nach Bekanntwerden jedoch von den Entwicklern bestätigt und behoben wird. Aber die BoS-Macher leugnen ja, dass es sich um einen Fehler handeln würde.

Bzgl. des "einfach mal testen", sehe ich das so wie Gotha: Ich habe momentan auch noch zu viel Spaß mit Cliffs, als dass ich mal eben so knapp 100 € in die Hand nehmen würde. Spiele, die mich nicht überzeugen, kaufe ich höchstens in irgendwelchen Steam Sales. Bei BoS kommt hinzu, dass mir die Entwickler aus unterschiedlichen Gründen unsympathisch sind.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von DUI.

Battle of Stalingrad 02 Nov 2014 12:25 #485

  • Pylon
  • Pylons Avatar
  • Abwesend
  • Beiträge: 1838
  • Dank erhalten: 868

Sputnik schrieb: Worauf ich hinaus will ist, dass ich es schade fände, wenn einige vom Jg4, vorallem die Bomberpiloten, sich BoS nicht kaufen, nur weil sie von überall her hören, wie arcade und unrealistisch das alles sei. Einfach mal selbst probieren, wie gesagt, es gibt einiges das realistischer und besser gemacht ist als in CloD, von Arcade kann gar keine Rede sein.


Sorry sputnik, ich muss dir widersprechen, ein Grossteil der mitglieder der 6./ hat oder hatte BOS auf der Festplatte und jeder konnte sich selbst einen Eindruck machen. Im uebrigen hält sich die 6./ auch im offiziellen forum mit Kritik zurueck.

Ich kann dich als Verfechter von Bos verstehen. Ich bin dort aktiv, allerings in der schlachtfliegerei, weil mich als Bomberpilot ganz andere Sachen stoeren. Dennoch habe ich Bos nicht aufgegeben, sondern bin gespannt wo wir in einem halben Jahr seien werden.

Ich hoffe uebrigens sehr, dass du in der nächsten Kampagne die reihen der 6./ schlagkräftig unterstützt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Pylon.

Battle of Stalingrad 02 Nov 2014 13:04 #486

  • Sputnik
  • Sputniks Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 348
  • Dank erhalten: 52

Wie bereits geschrieben, dass solche offensichtlich völlig unrealistischen Manöver in einer Flugsim möglich sind, sehe ich nicht als problematisch an. Sofern dies nach Bekanntwerden jedoch von den Entwicklern bestätigt und behoben wird. Aber die BoS-Macher leugnen ja, dass es sich um einen Fehler handeln würde.


Bist du sicher, dass sie es "leugnen"? Soweit wie ich das sehe, haben sie eine Engine, die ihnen teilweise"unerwartete" Resultate liefert. Teilweise aber enorm exakte. So scheint die G2 laut vieler Meinungen praktisch identisch mit dem realen Vorbild was die erreichbaren Leistungen angeht. Die anderen Flugzeuge haben auch nicht science fiction Abweichungen von der Realität.

Nun gibt es eine Grauzone ("welche extremen Manöver kann eine leere Heinkel fligen"?) Wie wollen wir das rausfinden? Einfach zu sagen, "das geht nicht, ändert das", wäre so verkehrt wie bei einem Mordfall zu sagen "jeder weiss, dass es der und der gewesen ist, der sieht schon so aus und ist ausserdem vorbestraft". In einem normalen Prozess müssen also erst mal Beweise her. Das dumme ist nur, wir könne die nicht liefern. Und der beste "Beweis", den es momentan gibt, liefert eine Engine, die unter anderem von einem Aviatik Ingenieur mitentwickelt wurde und die ihre Sache in den meisten Fällen sehr gut macht.

Ehrlich gesagt, als Entwickler würde ich auch nicht meine ganze Mannschaft zusammentrommeln und sagen "Sputnik aus dem Forum hat gesagt, diese und jene Manöver sind unrealistisch, programmiert mal eben das Heinkel FM neu". Da müssen wir auch ein wenig selbstkritisch sein finde ich. Die Wahrheit ist, wir wissen einfach nicht, wie sich eine leere Heinkel bei Volllast fliegt!

TF macht überarbeitet das Heinkel FM jetzt nochmals, aber auf welcher Grundlage? Wenn genug Leute schreien, die MGs der Hurri sind zu lahm, sollen sie sie dann einfach verstärken? Oder sollen sie es erst tun, wenn fundierte Daten vorliegen? Mir ist ehrlich gesagt letzteres lieber, so wie wenn Leute nicht aufgrund von blossen Indizien verurteilt werden.

Bzgl. des "einfach mal testen", sehe ich das so wie Gotha: Ich habe momentan auch noch zu viel Spaß mit Cliffs, als dass ich mal eben so knapp 100 € in die Hand nehmen würde. Spiele, die mich nicht überzeugen, kaufe ich höchstens in irgendwelchen Steam Sales. Bei BoS kommt hinzu, dass mir die Entwickler aus unterschiedlichen Gründen unsympathisch sind.


Klar, dagegen ist nix einzuwenden. Ich wollte nur mal darstellen, dass das viel gelobte CloD nicht in einer ganz anderen Liga spielt als BoS.

Sorry sputnik, ich muss dir widersprechen, ein Grossteil der mitglieder der 6./ hat oder hatte BOS auf der Festplatte und jeder konnte sich selbst einen Eindruck machen. Im uebrigen hält sich die 6./ auch im offiziellem forum mit Kritik zurueck.


Das ist ja schön zu hören :) Was (ausser bis jetzt noch fehlenden Features und Unlocks, über die man sich wirklich streiten kann) ist dann aber sonst solch ne Katastrophe an BoS dass man es wieder von der Platte werfen soll?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Sputnik.

Battle of Stalingrad 02 Nov 2014 13:10 #487

  • Sputnik
  • Sputniks Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 348
  • Dank erhalten: 52

Ich hoffe uebrigens sehr, dass du in der nächsten Kampagne die reihen der 6./ schlagkräftig unterstützt.


Ja, da würde ich mich auch freuen! Weiss man eigentlich schon wenns wieder losgeht?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Sputnik.

Battle of Stalingrad 02 Nov 2014 13:15 #488

  • Widukind
  • Widukinds Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 4688
  • Dank erhalten: 1859
Ne wissen leider nicht...aber heut abend machen wir einen kleinen squadfly auf den sow
Server, ganz ungezwungen.mit einer oder zwi missionen.
Andere squads kommen auch dazu.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Battle of Stalingrad 02 Nov 2014 13:19 #489

  • DUI
  • DUIs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 3021
  • Dank erhalten: 1105
Von dieser "Beweisargumentation" halte ich grundsätzlich sehr viel, insbesondere, in Fällen, in denen es darum geht, ob eine Maschine in der Situation X nun 500 oder 505 km/h fliegen konnte. In Fällen, in denen sich mir aber alle Haare sträuben, wie es bei dem Roll- und Looping-Manövern der Heinkel der Fall ist, halte ich von solch einer Beweisforderung wenig bis gar nichts.

Als Nächstes soll die Heinkel aus dem Stand senkrecht vom Boden weg starten können, wenn man denn nur die Bremsen voll durchdrückt, vollen Schub gibt und den Knüppel nach hinten reißt. Weil es im Spiel (und ggf. auch in anderen Simulationen) so umgesetzt ist, muss man dann erst einmal beweisen, dass sie das nicht konnte. Filmaufnahmen von einem solchen Manöver gibt es natürlich auch nicht, weil sich im realen Leben niemand so etwas getraut hatte...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von DUI.

Battle of Stalingrad 02 Nov 2014 14:05 #490

  • Bewolf
  • Bewolfs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 185
  • Dank erhalten: 36

Sputnik schrieb: Das ist ja schön zu hören :) Was (ausser bis jetzt noch fehlenden Features und Unlocks, über die man sich wirklich streiten kann) ist dann aber sonst solch ne Katastrophe an BoS dass man es wieder von der Platte werfen soll?


Heh, oh man, Piloten auf einer Mission sollt man sich nicht entgegenstellen.
Was hält Dich denn davon ab, BoS zu fliegen, so viel Du willst?

Kann für mich nur sagen, zusätzlich zu dem FM und dem eher limitiertem DM (und da kann man auch noch einiges zu sagen), aber das Businessmodell (40€ für zwei Flugzeuge...die nichtmal in der Schlacht dabei waren!?), Unlocks, Kampagnenzwang, sozialbehinderte Devs, Namensszwang, limitierte MP Zahlen, ungewisse Zukunft zum Missionbuilder, selbsterstelle Skins, wenn das die Zukunft von IL2 ist, dann wirds eine konstante Übung in "Ruhig bleiben, tief durchatmen". Alle Punkte für sich einzeln genommen, damit käme man wahrscheinlich noch klar, aber alles zusammengenommen?

Ich zock nen Game, um meine Lebensqualität zu erhöhen, nicht um meinen Nerven noch ein paar Jahre abzuzwacken. Wenn so die Sim Zukunft ausschaut, dann wirds Zeit, mich meinen anderen Hobbies zuzuwenden.

Ich beobachte das Game jetzt noch ne Weile und schau mal was sich ergibt, vielleicht kann man bei einem Steam Sale mal zuschlagen. Aber jetzt die Kohle dafür rauszuhauen sehe ich eher nicht, bei den Preisen würde ich schon DCS Niveau erwarten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Bewolf.
Powered by Kunena Forum