Battle of Stalingrad

Sputnik antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 9 Jahre 4 Monate her #10540
So, nun wurde die Matacritic Seite wieder re-settet, mit dem Hinweis, dass es sich um ein fertiges Spiel handelt. Nach dem Release sollen dann alle Reviews erneut gelöscht werden. Bis jetzt hat das Spiel ein 0 und eine 9. Ich schätze mal, das wird auch nach dem Release einfach so weiter gehen. :lol: :sick:

Ich habe dem Spiel eine 10 gegeben gehabt, aus dem einfachen Grund, weil eine 7.5 leider nicht viel geändert hätte. Das Traurige ist, dass man gezwungen wird, dieses Spiel mitzuspielen, denn wenn einer ne Kalschnikov bringt, machts leider keinen Sinn mit Weihwasser aufzulaufen.

Lustigerweise hatt das Spiel am Schluss eine knappe 7, was ja eigentlich gar nicht so falsch ist auf das Gesamte gesehen. Irgendwie balanciert sich doch irgendwie alles aus.

Irgendwie scheinen alle, inkl. den überarbeiteten Entwickler durch zu drehen im Moment. Ich finde das einfach nur schade. War immer stolz und froh, dass ich mir die Call of Duty-Foren mit den schreienden Kiddies nicht antun musste. Aber leider scheints auch im Sim Genre nicht viel besser zu laufen, wenigstens wenn man sich die letzen Tage im BoS Forum anguckt. Zum glück gibts da noch interne Foren wie dieses hier, wo es sich lohnt die Beiträge zu lesen und neben viel Fachwissen auch einen normalen Umgangston herrscht.

Nun ja, ich warte auch immer noch auf den Release, habe BoS schon länger nicht mehr installiert. Ich fände es aber schon toll, wenn wir vom Jg4 auch an der Ostfront flögen, meiner Meinung nach gibt es genügend Argumente dafür. Unlocks hin oder her, für mich ist/wird BoS wohl oder übel die nächste Sim in die ich vermehrt Zeit investieren möchte, da DCS zu wenig Inhalt und CloD im Szenario zu beschränkt ist.

@Karaya
hast du Han die Daten die du hier im Forum gepostet hast bezgl. der F4 und G2 als PN geschickt? Würde mich wunder nehmen, was er dazu meint.
von Sputnik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

sKylon antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 9 Jahre 4 Monate her #10541
Der, meiner Meinung nach, Kardinalfehler von 1C777 war BoS als IL2-Nachfolger zu bewerben, wo es doch nur ein RoF mit anderen Texturen und Flugzeugen ist.

Ich habe ein Spiel erwartet, dass den Standards und Möglichkeiten der bisherigen IL2-Titel entspricht bzw. sie nach den heutigen Möglichkeiten erweitert.
Stattdessen bezeichnen sie BoS jetzt selbst nicht mehr als "flight sim", sondern als "flight game".

Mein Eindruck von ihrer Strategie ist dass sie mit der Verwendung des Titels "IL2" die Simulationsfans gewinnen wollten, die dann schön vorab das Spiel gekauft haben und als Tester genutzt wurden. Erst später wurde dann klar, dass Simulationsfans garnicht die Zielgruppe sind sondern Computerspieler, denen sie sicher nicht vorab 90$ aus den Rippen hätten leiern können.

Bliss hat es im ATAG-Forum meiner Ansicht nach sehr schön beschrieben:
theairtacticalassaultgroup.com/forum/showthread.php?t=13300
von sKylon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Continu0 antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 9 Jahre 4 Monate her #10542
Wobei Bliss auch schlicht und einfach eine Agenda gegen 1C777 hat... Er kann meist extrem gut Argumentieren und hat häufig recht, aber ich glaube nicht, dass er jemals BoS gespielt hat. Und dafür, dass er keine Ahnung von BoS hat, lehnt er sich schon verdammt weit aus dem Fenster.

Vor allem erliegt er der Illusion, dass an der BoS-Engine gar nichts geändert werden kann. Zwar wird es schwer sein, aber entscheidend ist nicht, ob was geändert werden kann, sondern wie schnell...

Der Krieg um das Ganze nimmt übrigens absurde Züge an. Wie man sehen kann, habe ich Bliss im verlinkten Thread 2-3 Fragen gestellt. Innerhalb von 6 Stunden kriege ich dann von AbortedMan (der sich annonym im Forum angemeldet hat, da er schonmal gebannt wurde) eine PM, ich solle Bliss nicht glauben und es gäbe diesen und diesen Gegenbeweis...

Kindergarten...
Last Edit:9 Jahre 4 Monate her von Continu0
Letzte Änderung: 9 Jahre 4 Monate her von Continu0.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Widukind antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 9 Jahre 4 Monate her #10543
Bitte ins engl. übersetzten:soll zu Han per pm

Ich bin heute wieder Focke geflogen.Folgendes ist mir aufgefallen.

Wenn man die Focke zwischen 250-350 fliegt ist sie sehr instabil in einer links Kurve.Sie stall dann leicht nach links unten weg.
Der Drehmoment vom Motor wirk sich zu stark aus,und auch auf den Joistick Man muss immer stark rechts drücken,das normalisiert sich aber erst ab rund 400KM/h.(mein Joistick ist 2 Wochen alt.Thrustmaster)

Ich war mit der Focke im Steigflug mit manuellen Prop Pitch.
Ich zog sehr stark ,drehte den Pitch hoch und sah zu meiner Überraschung das ich um 110 KM/h fliegen kann?!
Mann hängt irgentwie in der Luft.
Schön kann man sehen was ich meine in diesen Kunstflugvideo 0.24min und 1.33min.
Könnt ihr das bitte richtig stellen ?

Last Edit:9 Jahre 4 Monate her von Widukind
Letzte Änderung: 9 Jahre 4 Monate her von Widukind.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

sKylon antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 9 Jahre 4 Monate her #10544

Continu0 schrieb: Wobei Bliss auch schlicht und einfach eine Agenda gegen 1C777 hat...


Vielleicht ist Deine Behauptung korrekt, eine Agenda zu haben heisst aber nicht Unrecht zu haben.

Er kann meist extrem gut Argumentieren und hat häufig recht, aber ich glaube nicht, dass er jemals BoS gespielt hat.


Er sagt offen dass er es nicht gespielt hat, könntest Du wissen wenn Du seine Posts dazu gelesen hättest.

Und dafür, dass er keine Ahnung von BoS hat, lehnt er sich schon verdammt weit aus dem Fenster.


Sehe ich nicht so da er im wesentlichen auf den Netcode und die Spiel-Engine von CoD und RoF vergleicht, und BoS ist nichts anderes als RoF was den Kern des Spiels angeht.

Vor allem erliegt er der Illusion, dass an der BoS-Engine gar nichts geändert werden kann. Zwar wird es schwer sein, aber entscheidend ist nicht, ob was geändert werden kann, sondern wie schnell...


Sorry, ich bin mir nicht sicher ob es Bliss ist der einer Illusion erliegt.

Der Krieg um das Ganze nimmt übrigens absurde Züge an. Wie man sehen kann, habe ich Bliss im verlinkten Thread 2-3 Fragen gestellt. Innerhalb von 6 Stunden kriege ich dann von AbortedMan (der sich annonym im Forum angemeldet hat, da er schonmal gebannt wurde) eine PM, ich solle Bliss nicht glauben und es gäbe diesen und diesen Gegenbeweis...

Kindergarten...


Ich kenne AbortedMan nicht und sehe auch nicht, was das mit den Aussagen von Bliss zu tun hat. Wenn es Gegenbeweise gibt sollte er sie im entsprechenden Thread publik machen. Kindergarten sind diejenigen im Thread, die Bliss persönlich angehen und nicht auf seine Aussagen reagieren.
von sKylon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Continu0 antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 9 Jahre 4 Monate her #10545
Dear Han

Today, I flew the Focke Wulf 190 again. The following came to my attention:

If one flys the 190 between 250 and 350 km/h, she is very unstable in a left side turn. She stalls very easily to the left in that situation. The torque-effect is too strong, also on the joystick. One has to pull to the right constantly. The effect only disapears after reaching 400 km/h. (My Joystick is a 2-week old Thrustmaster Warthog).

What is more, I was in a climb with the Focke, with manual prop-pitch. I pulled very strong, decreased the pitch (more rpm) and to my surprise I could fly 110 km/h. Somehow, one is hanging in the air. You can see that very well in the following video at 0:24.

Could you please correct that?

Thanks in Advance,
JG4_Widukind

(Link musst du noch einfügen)
Last Edit:9 Jahre 4 Monate her von Continu0
Letzte Änderung: 9 Jahre 4 Monate her von Continu0.
Folgende Benutzer bedankten sich: Widukind

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.870 Sekunden