Flugschule der 5.Staffel

Eisbär antwortete auf Flugschule der 5.Staffel

Posted 2 Jahre 11 Monate her #43858
von Eisbär
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Matthias, Goddee, Feldjäger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Eisbär antwortete auf Flugschule der 5.Staffel

Posted 2 Jahre 11 Monate her #43891
R4M Orkan

Entwickelt um Bomberpulks aufzusprengen. Ein einzelner Treffer reicht meist aus um einen Bomber abzuschiessen oder so schwer zu beschädigen, dass er danach ein leichtes Ziel ist. Es ist auch möglich mit einer Salve ein einzelnes grösseres Ziel zu Treffen. Geschossen wird auf 600m Entfernung zum Ziel.







Im Dateibrowser 5. Staffel sind im Ordner R4M drei (ungeschnittene je etwa 300 MB grosse) Videos hinterlegt, die Anflug und Wirkung im Ziel verdeutlichen.
von Eisbär
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Widukind, Pega, Goddee, German, Feldjäger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Eisbär antwortete auf Flugschule der 5.Staffel

Posted 2 Jahre 11 Monate her #43897
Angriffstaktik mit Bordraketen R4/M Orkan

Die R4/M Orkan hatte eine maximale Reichweite von 1100m. Bei der bevorzugten Kampfentfernung von 600m waren die ballistischen Werte identisch mit denen der Bordwaffen. Somit konnte ohne Umstellung normal mit dem Revi gezielt werden. Folglich wurde im Kreiselvisier die Entfernung auf 600m eingestellt, die Spannweite auf den anzugreifenden Bombertyp. (z.B. bei B-25 Bombern 21m)

Der Angriff auf den Bomberverband erfolgte von hinten in gleicher Höhe. Mit dem Visier wurde ein möglichst im Zentrum des Verbandes fliegender Bomber erfasst. Aus 600m Entfernung wurden alle R4/M Raketen (volle Salve) abgefeuert.

Wegen der hohen Anfangsgeschwindigkeit der Rakete (525m/s) und des relativ großen Bereichs, den eine volle Raketensalve abdeckte, war ein rechtzeitiges Ausweichen der schwerfälligen Bomber äußerst schwierig, insbesondere auch deshalb, weil aufgrund des engen Formationsflugs keine beliebigen Ausweichmanöver geflogen werden konnten, ohne eine Kollision mit eigenen Flugzeugen zu riskieren.

Nachfolgend konnten einzeln fliegende und/oder beschädigte Bomber erfolgreich mit Bordwaffen bekämpft werden.
Last Edit:2 Jahre 11 Monate her von Eisbär
Letzte Änderung: 2 Jahre 11 Monate her von Eisbär.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pega, Goddee, Feldjäger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Eisbär antwortete auf Flugschule der 5.Staffel

Posted 2 Jahre 10 Monate her #44007
von Eisbär
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Goddee, Feldjäger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Matthias antwortete auf Flugschule der 5.Staffel

Posted 2 Jahre 10 Monate her #44055
Hallo,

Ich habe überlegt am Dienstag Abend zusätzliche Trainingseinheiten zur Auffrischung vorzunehmen.
Es wird nicht regelmäßig stattfinden, sondern nach bedarf und ist natürlich freiwillig.
Hierbei kann es auch sein das andere Mitglieder des Geschwader das Training leiten.
Die Termine werden von mir rechtzeitig hier bekanntgegeben.

Für den nächsten Dienstag gibt es eine Auffrischung in Punkto Fw-190. Und wer wäre da nicht besser geeignet als der Godfather der 190, der persönliche Urenkel von Kurt Tank ;-) Widukind .
Also, wer Lust und bedarf hat kommt am Dienstag um 20.00 Uhr in den TS.

Gruß Matthias
Wo so viel Sand ist, kann keiner ins Gras beißen

von Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Matthias antwortete auf Flugschule der 5.Staffel

Posted 2 Jahre 10 Monate her #44065
Hallo,

Da mit großer Wahrscheinlichkeit der Mission Planner auch heute Abend nicht funktionieren wird, ist es sinnvoll Zettel und Stift bereitzuhalten .
Da die Einweisung dann nur mündlich erfolgt, wird man um Notizen nicht herum kommen.

Gruß Matthias
Wo so viel Sand ist, kann keiner ins Gras beißen

von Matthias
Folgende Benutzer bedankten sich: Goddee

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Kruger
Ladezeit der Seite: 2.006 Sekunden