Battle of Stalingrad

Widukind antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 9 Jahre 9 Monate her #10581
Ja das denke ich auch, ich hatte das glaube in Bendwicks
Buch über abwurfmunition gelesen das die besatzungen sterben
von Widukind

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Karaya antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 9 Jahre 9 Monate her #10582
Hab ihm folgende PM geschickt

Hello Han,

I thought I'd pick this one up in a PM. As previously stated by me, combat power is not the same for the F-4 & G-2.

Bf109F-4 with DB601E:

1200PS @ 1.3ata, 2500rpm (Climb & Combat)
1350PS @ 1.42ata, 2700rpm (Emergency)

Bf109G-2 with DB605A:

1310PS @ 1.3ata, 2600rpm (Climb & Combat)
1475PS @ 1.42ata, 2800rpm (Emergency, unavailable in BoS)

So both planes should ingame have around the same engine power when flown at 100% throttle!

Here's also power curves for both engines


Nirgendwo ging es hier um die Höchstgeschwindigkeit sondern lediglich um die Motorleistung. Seine kurz angebundene Antwort:

They haven't same aerodynamics


WTF!? :huh:

Hab ihm nochmals zurückgeschrieben. Denke zwar dass das beim einen Ohr rein, beim anderen wieder raus kommen wird aber naja... die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

What do aerodynamics have to do with engine output, this was all about engine power not top speed. Besides the aerodynamics of both models are as good as identical. The G-2 might even be more aerodynamic because it got rid of the external piece of armored glass on top of the windshield moving it into the shield itself. Both have retractable tail wheels, both have the same wing surface, etc.

The F-4 at full boost was slightly faster up to 6000m while the G-2 went ahead from that altitude onwards.

Last Edit:9 Jahre 9 Monate her von Karaya
Letzte Änderung: 9 Jahre 9 Monate her von Karaya.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Karaya antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 9 Jahre 9 Monate her #10583
Oha, Han hat wieder geantwortet

G-2 have significantly bigger oil radiator, less clear in engine cowling. As example. So while power of G-2 better, drad is better on F-4. Also, G-2 is heavier. This why they have near to same performance on 1.3 ATA.


Auch wieder Unsinn.. zwar hat die G-2 nen größeren Ölkühler und kleine Hutzen in der Motorhaube, aber mehr als eine Handvoll kmh kann das in Summe nicht ausmachen. Und wie gesagt gewinnt die G-2 wieder an Geschw. durch die eingesetzte anstatt aufgesetzten Panzerglasplatte. Das Gewichtsargument ist auch dämlich, da Gewicht in erster Linie die Beschleunigung beeinflusst und nicht die Absolutgeschw., zumindest nicht in dem Bereich in dem sich diese Gewichtszunahmen hier bewegen. Mal kleines Beispiel:

Bf109F-2: 2780kg Fluggewicht, 1175PS Start und Notleistung, 615kmh Spitze

Bf109F-4: 2890kg Fluggewicht, 1200PS Steig und Kampfleistung, 635kmh Spitze (660kmh mit 1350PS Notleistung)

Bf109G-2: 3030kg Fluggewicht, 1310PS Steig und Kampfleistung, 660kmh Spitze (aber auf größerer Höhe als die F-4)

Bei Steig und Kampfleistung hat die F-4 nur unwesentlich mehr Motorleistung als die F-2 wiegt aber gut 110kg mehr, trotzdem aber 20kmh mehr (zwar in größeren Höhen aber auch am Deck 5-10kmh schneller). Somit lässt sich gut erkennen dass der Einfluss des Gewichts vernachlässigbar ist, es kommt auf Luftwiderstand und Motorleistung an!

Konnte nicht widerstehen zu erwidern...

You do realize that in 1942 many Bf109Fs were fitted with the same larger oil cooler as the Bf109G? Also the small openings on the side of the engine cowling of the G-1 to G-4 cannot create a lot of drag. Weight has relatively little influence on overall topspeed as seen on the following example:

Bf109F-2

2780kg takeoff weight
1175PS @ 1.42ata Emergency Power
615kmh topspeed @ 5.4km

Bf109F-4

2890kg takeoff weight
1200PS @ 1.3ata Combat Power
635kmh topspeed @ 6km (110kg heavier, 25PS more), around 660kmh @ 6km with 1350PS Emergency Power

Topspeed is reached at a higher altitude but the F-4 is also faster than the F-2 at sea level even though it is 110kg heavier.

Bf109G-2

3030kg takeoff weight
1310PS @ 1.3ata Combat Power
660kmh topspeed @ 6.6km (140kg heavier again)

Again topspeed is reached at a higher altitude but speed on the deck is only minimally lower than the F-4 although it is heavier and has 40PS less.

Last Edit:9 Jahre 9 Monate her von Karaya
Letzte Änderung: 9 Jahre 9 Monate her von Karaya.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gotha229 antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 9 Jahre 9 Monate her #10584

Konnte nicht widerstehen zu erwidern...


Ach, lass doch einfach gut sein. Andere Aerodynamik, Motorleistung, womöglich andere Laderstufen, Gewicht, 20mm anstatt 15mm Kanone... was weiß ich, entweder da kommt man mit wirklichen vergleichbaren Messwerten daher, oder lässts bleiben. Das ist doch alles ruminterpretiererei.

Ich weiß aus einem Il-2 1946 Update, dass dort der Luftwiderstand und -Auftrieb mit numerischen Modellen (die auch in der "wirklichen" Aerodynamik verwendet werden) anhand der Tragflügel berechnet werden. Ist irgendwas über die Rechenmodelle aus BoS oder RoF bekannt? Da gabs ja auch schöne Physik-Demos mit Wirbelschleppen etc.
Weiß da einer was drüber?
Last Edit:9 Jahre 9 Monate her von Gotha229
Letzte Änderung: 9 Jahre 9 Monate her von Gotha229.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Widukind antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 9 Jahre 9 Monate her #10586
mein Video wurde als Bug erkannt aber erst ,als ich ihn hingewiesen habe das Der HUD(zusätliche Anzeige)weit von den Anzeigen auf den Instrument abweicht.

Han:Ups. Looks like Speed Indicator on Fw 190 cracked... To be fixed today

naja ...
Das heutige Update:da hat ja der angebliche Shit-Storm was gebracht im Bezug auf die Focke
Change log:

1. Night missions were added to the Campaign;
2. Destroyed villages and bonfires were added to the front line areas in the Campaign;
3. Bonfires in Stalingrad were added to the Campaign;
4. The skill level of allied AAA was changed in the Campaign. It should be safe now on the home airfield;
5. Ammo counter for the turret armament was added in multiplayer;
6. The lag between hits and hit sounds was decreased in multiplayer;
7. Trucks and train cabs should be swinging on the road in multiplayer as they are in single player modes;
8. The bug with ground vehicles shooting after being destroyed and removed from the map was fixed;
9. The bug with flares and headlights random disappearing was fixed;
10. Sun glint on the airfields coming from the already set sun was removed;
11. The bug with turrets not shooting when the aircraft is damaged was fixed;
12. FW 190 A-3 climb rate was corrected according to the reference data;
13. Engine limits added not only to extreme revs but for extreme supercharge as well (with possible break down in case of prolong use);
14. Ju 87 D-3 and He 111 H-6 now have an automatic supercharger mode instead of switching to the 2 stage;
15. Time for takeoff and climb engine modes on He 111 H-6 and Ju 87 D-3 was increased, so after 1 minute of takeoff mode the engines should be able to run 30 minutes in climb mode;
16. After 1 minute of working in extreme engine mode Bf 109 F-4 should be able to run in combat mode for 30 minutes;
17. After 3 minutes of working in extreme engine mode FW 190 A-3 should be able to run in combat mode for 30 minutes;
18. Reheat time limiter on La-5 bug was fixed;
19. Animation for landing lights, nav lights and cockpit light switches on He 111 H-6 was added;
20. Flaps lever animation on He 111 H-6 was fixed;
21. Basic set of scenarios was added (standalone single missions).
22. Speed indication on FW 190 A-3 fixed;
23. Speed indication on Ju 87 D-3 fixed.
von Widukind

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sputnik antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 9 Jahre 8 Monate her #10596
Widu, der Retter unserer Focke :woohoo: B)

Je länger je mehr habe ich allerdings das Gefühl, dass wer sich auf Kmh genause FM "versteift" verloren sein muss, denn solange wir nicht Supercomputer besitzen, die 1:1 das aerodynamische Modell eines Flugzeuges und dessen Motor berechnen, solange können wir uns den Werten nur annähern.

Denn ein Stück weit wird es immer ein "Rumgebastel" sein, das perfekt auszutarrieren einfach zu vIel Zeit und Energie beansprucht und, erstmal aus dem Gleichgewicht gebracht, anfällig auf grobe Bugs ist. Die Devs haben ja auch gesagt, dass die Werte "passend genug" sind zu ihren Originaldokumenten, und um die letzten paar % würden einfach zu viele Ressourcen in Anspruch nehmen, gemessen am letztendlichen "Gewinn". Als Unternehmer muss man anders denken als als reiner Flugzeugnarr. Leider.

Ich für meinen Teil finde es aber schon beeindruckend, dass im FM zb unterschieden wird zwischen einer einzelnen Rolle der Focke oder mehreren Rollen hintereinander, Atmosphärischem Druck und Temparatur der Umgebung, G Belastungen des Materials usw.

Irgendwo blickt man doch nicht mehr durch und muss sich im Groben aeinfach auf den Entwickler verlassen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass man die Freude am Fliegen verliert weil man gefrustet wird. Da ist es für mich zb viel wichtiger, dass sich die Gunner im Bomber korrekt verhalten, und nicht ganze Formationen nur von einem Jäger abgeschossen werden können. Dass man die Gunner sogar anweisen kann, nur auf Nahe Flugzeuge zu schiessen oder schon auf weit entfernte.

Das alles ist auch Teil des Realismus, der den Spass am Produkt aber weit mehr fördert als aufs Komma genaue Höchstgeschwindigkeiten. Und da macht BoS gar keine so schlechte Figur.
Was mich weit mehr stört ist die veraltete Technik und die Umgebungsgrafik. Einfach alles zu leblos.

Weit davon entfernt wo wir uns im Jahre 2014 befinden könnten. Keine Infanterie, keine Details wie Geröll, Telefonmasten usw. Da habe ich auch schon mehrmals drauf hingewiessen und wurde deswegen gesperrt und angefeindet. Nur lustig dass sich die selben leute, die mir damals nahelegten, was anderes zu spielen, sich teilweise schon ofiziell aus dem Forum verabschiedet habne, weil ihnen nun kurz vor dme Release dies und das nicht mehr passt.
Unteroffizier 'Sputnik'
Reservist
Einsatzreserve / JG4
Last Edit:9 Jahre 8 Monate her von Sputnik
Letzte Änderung: 9 Jahre 8 Monate her von Sputnik.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.354 Sekunden